70. Bundesgartenbautagung 2016 vom 21. bis 23. September 2016

Die österreichischen Gärtner zu Gast in Wien
BUGA 2016 © Die Wiener Gärtnergrößer Vom 21. bis 23. September 2016 sind nach 10 Jahren die österreichischen Gärtner wieder zu Gast in der Bundeshauptstadt Wien, wenn die 70. Bundesgartenbautagung, die bedeutendste Fachveranstaltung des Österreichischen Gartenbaus, in der Berufsschule für Gartenbau und Floristik in Kagran, stattfindet.

Zahlreiche BerufskollegInnen sowie Gäste aus dem In- und Ausland werden in Wien erwartet, um gemeinsam die zukünftigen Herausforderungen für den Gartenbau unter dem Motto "Bildung und Jugend" zu diskutieren.

Buntes Rahmenprogramm

Fachspezifische Führungen für Gemüsebau und Zierpflanzenbau sowie zu den Wiener Friedhofsgärtnern geben die Möglichkeit, den Gartenbau in Wien näher kennenzulernen. Die 298 Wiener Gärtner freuen sich schon jetzt darauf, den Branchenvertretern aus ganz Österreich ihre Betriebe und Leistungen vorzustellen. Auch ein Garten der Superlative im Norden Wiens steht auf dem Besichtigungsprogramm: Die Blumengärten Hirschstetten und ihre Themengärten versprechen ein buntes Programm für die TeilnehmerInnen.

Bundeslehrlingswettbewerb der österreichischen Gärtner

Wie Gartenbau in einer Millionenstadt existiert und wie wichtig die Ausbildung und der Fokus auf die Jugend sind, zeigt der gleichzeitig stattfindende Bundeslehrlingswettbewerb der österreichischen Gärtner.

Die Gartenbaulehrlinge aus allen 9 Bundesländern bzw. aus Südtirol stellen sich in einem zweitägigen Wettbewerb im Schulgarten Kagran, der den 700 SchülerInnen üblicherweise als Übungsgelände dient, den vielen Aufgaben. Die offizielle Preisverleihung findet im Zuge eines Galaabends in den Blumengärten Hirschstetten statt.

Die Gartenstadt Wien

Die Bundeshauptstadt Wien besteht zu 50 % aus Grünfläche, deren vorzügliche Pflege durch die Wiener Stadtgärten im In- u. Ausland hoch gewürdigt wird. Wien als Gartenstadt verdient nicht zuletzt seinen Ruf durch die Wiener Stadtgärtner. 850 Parkanlagen die es in ganz Wien zu pflegen gilt, sprechen für sich: Man muss nur mit offenen Augen durch Wien spazieren.

"Ich freue mich darauf, zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland anlässlich unseres Jubiläums zu begrüßen", sagt Ök.-Rat Ludwig Ableitinger, der Landesobmann der Wiener Gärtner. "Vor allem erfüllt es mich mit Stolz, unseren Berufskolleginnen und -kollegen unsere hervorragenden Gartenbaubetriebe vorstellen zu können.

Mit unserem interessanten Programm und dem zeitgleichen Bundeslehrlingswettbewerb der österreichischen Gärtner werden wir besondere Tage in Wien erleben – davon bin ich überzeugt".


19.07.2016